Mittwoch, 16. September 2015

Ich ergebe mich :)

Hallo Ihr Lieben,

ja ich ergebe mich, ich sehe ganz freiwillig ein, dass es Herbst wird. Es fällt mir schwer, ich gebe es
zu.....war dieser Sommer doch gar zu traumhaft und ich habe die Sonne so genossen!
Der Herbst kommt schleichend, heimlich ins Land. Man merkt es überall und deshalb habe ich beschlossen das beste daraus zu machen. Sicherlich werde ich jede Möglichkeit nutzen die letzten Sonnenstrahlen zu genießen, aber ich freue mich auch darauf, den Ofen wieder anzuschüren,
abends die Kerzen anzuzünden und mich so richtig einzukuscheln.





Herr: es ist Zeit. Der Sommer war sehr groß.
Leg deinen Schatten auf die Sonnenuhren,
Und auf den Fluren lass die Winde los.

Befiehl den letzten Früchten voll zu sein;
Gib ihnen noch zwei südlichere Tage,
Dränge sie zur Vollendung hin und jage
Die letzte Süße in den schweren Wein.

Wer jetzt kein Haus hat, baut sich keines mehr.
Wer jetzt allein ist, wird es lange bleiben,
Wird wachen, lesen, lange Briefe schreiben
Und wird in den Alleen hin und her
Unruhig wandern, wenn die Blätter treiben.


       

                                                                                          (Rilke)

                                                      
So habe ich mich an die Herbstdeko gemacht:




Die Sitzbank hat neue dunkelblau-weiß karierte Kissen bekommen..........diese Farbe gefällt mir im Moment sehr gut zu grau und weiß...........





Für die Küche habe ich neue Handtücher und Spültücher gewerkelt.......




 

 



Und da es heute hier schon den ganzen Tag regnet, werden heute Abend bestimmt schon ein paar Kerzen leuchten.
Ich wünsche Euch einen wunderschönen Herbstanfang..........

Herzlichst Eure Edda



Kommentare:

  1. Liebe Edda,
    boah heute ist es bei uns so richtig ungemütlich, aber für den Ofen leider noch zu warm...grrrrrrr!
    Deine Herbstdeko gefällt mir wirklich ausgesprochen gut, aber auch Dein Spül- und Handtücher, die Farbe finde ich genial.
    Auch die blau-weiß karierten Kissen passen wunderbar in diese Jahreszeit
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  2. Heute war nochmals Sommer, jetzt fegt der Wind ums Haus, und morgen soll es schütten, bei max 15Grad....
    Ich will nicht Herbst - aber Rilke gefällt mir
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. Sehr, sehr hübsch deine natürliche Herbstdeko. Da hast du mich auf einige Ideen gebracht. LG Kirsten

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Edda,
    bei uns leuchten schon morgens die Kerzen, ich mag es gar nicht, wenn es so dunkel ist, da müssen dann wenigstens ein paar Lichter her.
    Schön sieht die Deko aus, besonders die beiden großen Kerzenständer finde ich toll.
    Dir einen schönen Tag und genieße den Herbst,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Hallo, liebe Edda - einen ganz lieben Gruß schicke ich dir und sage DANKE für die herzlichen Worte. Ich habe mich sehr gefreut.

    Und ja, der Herbst lässt sich nicht mehr verleugnen. Der Sommer war schon schön, aber ich liebe auch die rauchigen Nebelschwaden über dem Land, die Stille am Morgen, die nasse Wiese und der unnachahmliche Geruch nach Feuchte - Wald - Bäume - Blätter ... Ich denke, du wirst es auch genießen, du Landkind. Deine Ideen gefallen mir - und ganz sicher schaue ich wieder vorbei.

    Hab's gut - und nochmals ♥liche Grüße von Gisa.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Edda
    ja, auch ich muss mich wohl ergeben und die Herbstdeko holen, grrr....
    naja, ist halt so, gell?!
    Machen wir das Beste aus dem Herbst und der nächste Sommer kommt bestimmt!!
    Liebe Grüsse Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Grüß Dich liebe Edda!

    Ja, auch ich musste mich ergeben - leider.
    Hab versucht den Sommer noch so lange wie möglich einzufangen, doch leider ist er mir entwischt.
    Naja, versuchen wir diese Jahreszeit auch zu genießen.
    Homer freut sich bestimmt schon darauf durch das raschelnde Laub zu rasen und all die heruntergefallenen Äpfel zu verkosten.

    Eine schöne Herbstzeit wünsche ich Dir ....und bei der Deko hab ich da keine Bedenken, dass die nicht schön werden kann bei Dir.

    Liebe Grüßchen

    Virginia

    AntwortenLöschen