Direkt zum Hauptbereich

Garten Teil 1

Hallo Ihr Lieben,

ich habe Euch ja schon oft von meinem Gartenprojekt erzählt. Als wir in unser Haus gezogen sind, war der Garten eine Wiese, also eigentlich nicht vorhanden. Dann war es wichtig, dass da eine Schaukel und eine Rutschbahn standen und viel Platz zum Spielen für unsere Kinder war. Als ich dann anfing, meinen bisher eher ganz blassgrünen Daumen zu trainieren und mich für Gartengestaltung zu interessieren, begann ich damit ein paar Beete anzulegen und ein wenig Gemüse zu ziehen.
Gerne verbrachte ich meine Zeit im Garten und hatte jede Menge Ideen.
Dann kam die Zeit, in der private und familiäre Dinge einfach wichtiger waren und so verwilderte der Garten wieder, da keine Zeit mehr übrig blieb. Dieses Jahr war es mein Wunsch, wieder ein wenig weiter zu kommen. Ein Teil nach dem anderen möchte ich nun wieder anlegen und bepflanzen......

So sind schon ein paar schöne Dinge entstanden, wie ich finde.
Ich habe gestern die Fotos aufgenommen und als ich sie mit heute so betrachtet habe, ist mir aufgefallen, dass man auf jedem Foto noch etwas sieht, das in Arbeit ist, oder erst noch angelegt werden muss......aber ich denke, da könnt Ihr mal ein Auge zudrücken.
Ich finde das sehr lustig, da habe ich über den Winter noch genug Zeit, mir wieder Ideen zu holen und zu planen. Aber nun kommen die Bilder :)

So sah es vorher aus, brrrrrrr.......


Tata:




 
 







....jetzt ward Ihr aber tapfer! Ich hoffe, Euch hat unser kleiner Rundgang gefallen!  Ihr seht, viel ist schon geschehen, aber viel muss auch noch geschehen, deshalb nutze ich jetzt die letzten Sonnenstrahlen und mache mich wieder ans Werk!
Seid herzlichst gegrüßt


                                                 Eure Edda

Kommentare

  1. Was für ein schöner Garten du hast!! Er wird nie fertig - sorry, das soll dich nicht entmutigen, aber ich habe immer noch Projekte - und er wird immer schöner, immer mehr deiner!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Edda,
    ist doch wirklich wahnsinn, wie schnell so ein Garten wieder verwildert, gelle. Was Du bisher geschafft hast,sieht doch wirklich sehr schön aus. Wer einen Garten hat, weiß das da schon sehr viele Stunden Zeit für drauf gegangen sind. Ich freue mich für Dich das Du dafür wieder mehr Zeit hast und mir gefällt Dein Werk sehr gut-
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Edda,
    wunderschön dein Garten! Und ich muss gestehen dass mir "vorher" auch ganz gut gefällt, ich mag es gern ein bisschen verwildert. Deine rostige Fee hat es mir besonders angetan!
    herzliche Grüße und noch einen schönen Sonntag
    Patricia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Edda,
    die Idee mit der Zinkwanne und dem Brett drüber finde ich klasse.
    Ich glaube, das mache ich auch.
    Denn so hat man wieder etwas mehr Dekofläche.
    Schön sieht es nun bei Dir aus.
    Ich wünsche Dir noch ganz viel Spaß im Garten und hab einen schönen Abend, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Edda,
    das hast du dir schön zurecht gemacht. Sehr gemütlich sieht es aus in deinem Garten.
    Genieße den Herbst.
    Liebe Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Hallo Ihr Lieben,

jetzt haben wir endlich Sommerferien, naja ...manchmal ist der Sommer im Moment nicht so spürbar, ziemlich wechselhaft ist es hier. Trotzdem tut es gut, dass alles einmal etwas langsamer und gemächlicher läuft, Zeit zum Durchatmen.......und natürlich auch zum werkeln !

Hier sind verschiedene  Filzwindlichter entstanden. Mit duftendem Lavendel und  mit Blümchen und Herzchen, oder mit Muster. Sie zaubern ein  wunderschönes Licht ........


















Einige von Euch werden die Gläschen schon von Insta kennen. Ein paar  haben auch schon woanders ein neues Plätzchen gefunden. Wenn Ihr  Interesse habt, schreibt mit einfach.......
So Ihr Lieben, nun spitze ich einmal bei Euch vorbei und bleibe weiterhin im Urlaubsmodus :) Seid lieb gegrüßt.....
herzlichst Eure Edda
Hallo Ihr Lieben,

am Mittwoch war Nikolaustag, ein wunderbarer Tag wie ich finde. Und am Nikolaustag kam nicht nur der Nikolaus, sondern auch ganz liebe Wichtelpost. Ich liebe die Wichtelaktionen von unserer lieben Nicole von Niwibo, es ist immer so spannend und ich freue mich sehr, wenn ich neue Blogs kennenlernen darf. So auch diesmal, mein Wichtelkind war die liebe Karina von karinasparadies. Siehat einen wunderbaren Blog, den ich bestimmt jetzt regelmäßig besuchen werde......ich hoffe, ich konnte Ihr eine Freude bereiten.

Mein Wichtelpäckchen kam von der lieben Anke  und ich war so gespannt......Ihr auch? Na,  dann zeige ich Euch gerne die schönen Dinge, die ich auspacken durfte. Alles war so liebevoll verpackt und mit so viel Herz ausgesucht:




















Ein schönes Wochenende.....

Hallo Ihr Lieben,

ich hoffe Ihr habt auch so ein wunderschönes Frühlingswochenende genossen. Der Freitag startete mit vielen Fragen, unter anderem dieser.....:)



Unter diesem Motto habe ich meinen Geburtstag am Freitag begangen. Vielen Dank für Eure mails und Karten, ich habe mich wirklich sehr gefreut........Der wievielte es war, kann ich wirklich nicht
 mehr sagen, es waren wohl schon mehrere Geburtstage, die ich gefeiert habe :) aber ich finde auch, es ist nicht wirklich wichtig! Wichtig ist, dass man gesund ist und zufrieden......

Ich habe mich an diesem Tag riesig über ganz viele wunderschöne Blumen gefreut..........















Das Schönste an diesem Tag war aber ein großer, voll besetzter Tisch mit lauter guten Freunden ........ So, dass war der Wochenendbericht :) Aber ausruhen ist jetzt nicht, Ostern kommt schnell und dann geht's mit der Konfirmation weiter und genau eine Woche später feiern wir dann Zwillingsgeburtstag! Ihr seht, hier wird es nicht langweilig! Ich wünsche Euch jetzt …