Dienstag, 2. Juni 2015

Abschied

Wenn Dir Dein Hund das Liebste ist,
glaub nicht, das wär ne Sünde.
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu,
der Mensch nicht mal im Winde.
Vom Hunde kannst Du ewig lernen,
in Treue und in Dankbarkeit.
Du kannst Dich weit von ihm entfernen,
er trauert in Ergebenheit.
Und wenn Du heimkommst,
lacht und weint er mehr als Dein bester Freund.
Ich habe oft im Walde Erholung gefunden
und wenn mir die Menschen zu dämlich sind,
spiel ich mit meinem Hunde.


(Schoppenhauer)



Ihr Lieben,
ja,ich wollte mich noch vor meinem Urlaub melden, mit einem schönen sonnigen Post.
Daraus wurde leider nichts, denn am Sonntag mussten wir Abschied nehmen von unserem guten Rufus.
Acht Jahre war er unser treuer Begleiter, Wächter , Beschützer,
Tröster und mein großer Lehrmeister. Ich glaube er kannte mich besser, wie ich mich selbst.
Wir vermissen ihn so sehr, auch unsere anderen Tiere vermissen ihren Spielkameraden und Freund.


 
 
 
 
 
Bis bald,
 
Eure Edda
 
 
 
 
 

Kommentare:

  1. Liebe Edda,
    ich kann gut nachvollziehen - es tut mir unendlich leid. Lass
    Dich drücken.
    Lg Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Oh das tut mir unendlich leid! Ich kann dir voll und ganz nachfühlen, denn wir haben im Dezember unseren Balu verabschieden müssen! Er war ein ausgesprochen toller Hund!
    Ich drück dich ganz feste!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  3. Och Mensch Liebelein,
    das tut mir so unendlich leid! Ich kann so gut verstehen wie Du, besser gesagt Ihr Euch jetzt fühlt.
    Lass Dich umarmen meine Liebe und versucht trotzdem Euren Urlaub zu genießen.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Edda,
    das tut mir leid. Der Abschied eines geliebten Tieres ist immer schwer. In Gedanken wird er immer bei dir sein.
    Viele liebe Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Edda!

    Unendlich leid tut es mir....und ich fühle so mit Euch!!

    Am Freitag mussten wir unseren geliebten großen Kater gehen lassen... .
    Nichts ist wie zuvor.

    Drück Dich ganz feste...!

    Danke für das, was Du mit mir geteilt hast im letzten Kommentar!

    Denk an Dich!

    Trix

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Edda,
    als erstes drücke ich Dich mal ganz fest!
    Es tut mir so leid, dass Eurer treuer Rufus Euch für immer verlassen hat. Ein Platz ist nun leer, dass ist unendlich traurig.

    LG
    Monika

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Edda,
    das tut mir sehr leid!!
    Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  8. oh nein, liebe Edda, das tut mir soooo leid, ich wünsche euch ganz viel Kraft!
    Liebe Grüsse Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Ach, nein! Liebe Edda,
    das tut mir für euch alle furchtbar leid! Ich darf gar nicht daran denken, wenn ich mal von meinem besten Freund Abschied nehmen muss!!!! Wünsche dir viel Kraft.
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Edda, das macht mich ganz traurig. Es tut mir so leid für Dich. Die Tiere sind unsere treuesten Weggefährten. Ich umarme Dich ganz fest.
    Alles Liebe zu Dir,
    Susanne

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Edda,

    immer dran denken, er hat es da wo er jetzt wohnt auch gut und darf spielen, sich freuen und vor allem hat er keine Wehwechen.

    Es tut immer weh, wenn man einen treuen Freund gehen lassen muss, ich schick dir einen dicken Drücker.

    Ich wünsch dir einen guten Start in die neue Woche

    GLG Mela

    AntwortenLöschen