Donnerstag, 25. Dezember 2014

Am Weihnachtsbaum, die Lichter brennen.....





Am Weihnachtsbaum, die Lichter brennen,
wie glänzt er festlich, lieb und mild.
Als spräch er: " Wollt in mir erkennen getreuer Hoffnung stilles Bild!"

Die Kinder stehen mit hellen Blicken,
das Auge lacht, es lacht das Herz,
o fröhlich seeliges Entzücken!
Die Alten schauen himmelwärts.

Zwei Engel sind hereingetreten,
kein Auge hat sie kommen sehen;
sie gehen zum Weihnachtsbaum und beten
und wenden wieder sich und gehen.

" Gesegnet seid ihr alten Leute,
gesegnet seist du junge Schar!
Wir bringen Gottes Segen heute,
dem braunen wie dem weißen Haar.

Zu guten Menschen, die sich lieben,
schickt uns der Herr als Bote aus;
und seid ihr treu und brav geblieben,
wir kommen wieder in dies Haus!"

Kein Ohr hat ihren Spruch vernommen,
unsichtbar jedes Menschen Blick
sind sie gegangen, wie gekommen,
doch Gottes Segen bleibt zurück!

Das ist schon von klein auf mein absolutes Lieblingsweihnachtslied.........



Wir haben einen wunderschönen Weihnachtsabend im Kreise der Familie erleben dürfen.....
Es war das erste Weihnachten ohne Eltern.....aber irgendwie waren sie doch da........
Es wurde gesungen und gefeiert und alle waren glücklich und zufrieden........
Wirklich alle........


 

 
 

Ich wünsche Euch allen ein friedliches und gesegnetes Weihnachtsfest! Ich hoffe Ihr verbringt alle schöne und gemütliche Feiertage im Kreise Eurer Lieben!
Ich möchte mich herzlich für Eure Weihnachtswünsche bedanken! Ich habe mich sehr darüber gefreut! Jetzt werde ich noch eine gemütliche Blogrunde drehen und mal schauen, was das Christkind bei Euch so gebracht hat.......


Herzlichst Eure Edda







Kommentare:

  1. Liebe Edda, auch ich wünsche Dir von Herzen schöne Weihnachtstage. Ich freue mich sehr für Dich, dass Du so ein schönes Weihnachtsfest hattest.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Edda,
    auch ich wünsche Dir wundervolle Weihnachtstage. So wie es sich anhört haben sie ja schon ganz zauberhaft angefangen. Dein Baum sieht wirklich wunderschön aus.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Edda,
    auch Dir und Deinen Lieben ein fröhliches restliches Weihnachtsfest. Schön, wenn wirklich alle bei Euch zufrieden waren. Die Bilder zeigen das.
    Hab einen kuscheligen Abend, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. ohhhh so scheeene BUIDLN,,
    mei und de VIECHAL... Hom ah GSCHENKAL
    griagt,,,gggg
    hob no an feinen ABEND
    und DANKE für de liaben WORTE
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Edda!

    Ein schönes Lied....!

    Dir und Deinen Lieben wunsche ich weiterhin ein wunderschönes Weihnachtsfest! :-)

    Habt es richtig gemütlich, allesamt!

    Herzliche Grüße

    Trix

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Edda,
    ich sage auch nochmal recht herzlichen Dank für deine Weihnachtspost. *freu* :-)
    Wir kennen uns ja jetzt auch schon eine ganze Weile nicht wahr....
    Wie schön das nicht ist.

    Ich wünsche dir von Herzen einen guten Rutsch ins neue Jahr.

    Viele Grüße
    von Tina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Edda,
    bei uns ist es jetzt das zweite Weihnachtsfest ohne meinen Vater gewesen. Irgendwie bleibt eine Lücke und trotzdem ist es wie du sagst: irgendwie war er doch da...
    Ich wünsch dir einen guten Start ins neue Jahr,
    viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen