Donnerstag, 12. September 2013

Tagg,Tagg,Tagg.......

Hallo Ihr Lieben,

auch mich hat es erwischt und ich bin getaggt worden! Gleich zwei Mal! Einmal von der lieben Bettina von der Katzenfarm und einmal von der lieben Blümchenmama!
Da ich mich nicht entscheiden kann, mische ich jetzt die Fragen einwenig,,,,,,und schau mal wie weit ich komme! DANKE möchte ich schon einmal sagen, weil ich es soooo lieb finde, dass Ihr an mich gedacht habt. Ich war echt überrascht! Auch finde ich das Wort schön, Taggern....für uns Franken eine echte Herausforderung.....Täggaddagge ::)))))) Klasse!


Also los, ich hoffe Ihr haltet das so lange aus:

1. Wie seid Ihr auf Euren Blognamen gekommen?

Wahrscheinlich weil immer jeder schimpft, dass "Eddas Stricknadeln" überall rumliegen.....daher ist Eddas Stricknadel schon ein geflügeltes Wort bei uns.....

2. Was ist Eure Leibspeise?

Ganz klar Nudeln! Und Nudeln! Und Nudeln mag ich auch so gerne.......

3.Welche Jahreszeit mögt Ihr am Liebsten?

Sommer!!! Ich bin ein ausgesprochenes Sonnenkind! Ich liebe diese warmen, heißen Sommertage und kann gar nicht verstehen, dass immer alle gleich schimpfen, wenn sie mal schwitzen :)

4. Was für eine Lieblingsblume habt Ihr?

Das finde ich immer so schwer, weil alle Blumen so wunderschön sind. Aber Hortensien und Rosen sind wohl meine Favoriten.....

5. Habt Ihr schon was für Weihnachten gekauft?

Geschenke bin ich fleißig am werkeln, ich kann sie ja bloß nicht zeigen....Gekauft habe ich noch nichts, nur ein paar Kleinigkeiten für die Adventskalender der Kinder....

6. Welche Hausarbeit mögt  Ihr überhaupt nicht tun?

Bügeln...ich mag es einfach nicht........

7. Wie sieht ein ganz normaler Tag in Deinem Leben aus?

Naja, 5.30 Uhr aufstehen, Kinder wecken, Frühstück  und Brotzeit für die Viererbande richten,
6.45 Uhr durchatmen, wenn alle aus dem Haus sind :), dann laufe ich mit meinen Hunden und
erledige vormittag meine Hausarbeit, kümmere mich um meine Mama, die bei uns lebt oder sause in der Gegend rum um allerlei zu erledigen. Um 14 Uhr kommen die Kinder mit riesen Hunger heim und da muss ich was gutes gekocht haben. Am Nachmittag dreht sich dann alles um Hausaufgaben,
Trainingszeiten der Kids, Garten, TiereAn zwei Tagen arbeite ich abends für 2-3 Stunden.. Zweimal die Woche verbringe ich auch Zeit im Stall und gehe Reiten, auch mit meinen Kindern....
Abends müssen dann noch alle versorgt werden, auch die  Mama nicht zu vergessen und wenn dann langsam Ruhe einkehrt liebe ich es Handarbeiten zu machen, zu lesen.....einfach zu entspannen.
Fernsehen ist immer gefährlich, da schläft man soo leicht ein....:)


8.Dekorierst Du Dein Zuhause für Dich, oder für andere?

Für meine Familie und für mich....wir müssen uns wohlfühlen, nicht die anderen.....

9. Was ist für Dich das größte No Go ?

Ungerechtigkeit bringt mich immer aus der Fassung....und Neid.....damit kann ich auch nicht umgehen, ansonsten versuche ich immer tolerant zu sein.....

10. Welches ist Dein absolutes Lieblingsbuch?

Ich lese gerne und die unterschiedlichsten Bücher. Mein absolutes Liebelingsbuch ist aber das vom kleinen Prinzen........

11. Wenn jetzt eine Fee käme und Dir eine Wunsch erfüllen würde. welcher wäre das?

ich glaube , ich würde mir wünschen, dass alles für mich und meine Familie so bleibt wie es ist, so ist es gut.

12. Wie würdest Du Dich selbst beschreiben?

Lustig, humorvoll manchmal vielleicht zu direkt...aber im großen und ganzen doch nett und umgänglich.....:)

13. Was bedeutet Dir Weihnachten?

Zum einen bedeutet mir Weihnachten aufgrund meines Glaubens schon sehr viel. Zum anderen ist es für mich auch das absolute Familienfest und ich liebe diese Tage, an denen doch der Alltag immer etwas schweigt und man sich so richtig zuhause einkuschelt.......

Seid Ihr noch da?? Ich hoffe ,das war jetzt nicht zuviel.....

So, nun muss ich aber mal los....ich grüße Euch ganz lieb

                                        Eure Edda


Kommentare:

  1. Liebe EDDA,

    vielen lieben Dank, dass Du Dich hast "Taggern" lassen. Dadurch bekommt man einen ganz anderen Zugang zu Dir und ich ziehe meinen Hut vor Dir, wie Du alles so prima unter Dach und Fach bringst.
    Und bügeln magst Du wirklich nicht?
    Kann ich bei Dir verstehen: hast ja auch ein bisschen mehr zu bügeln im Gegensatz zu mir.

    Ich beantworte Dir Deine letzte Mail das nächste Mal, versprochen.

    Jetzt muss ich an den Kochtopf - es geht mir genauso wie Dir.
    Also kochen wir heute was Feines für unsere Lieben.

    Hab ein schönes Wochenende, Du Liebe.

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Edda,
    vielen lieben Dank für Deinen Kommentar. Ich bin durch Deinen Blog geschlichen und hab soviel schönes gesehen... Es gefällt mir so gut, dass ich jetzt öfters vorbeischaue.
    Ganz liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Edda,

    ganz tolle Antworten!! Ich habe es jetzt auch endlich mal geschafft, auf deine Verfolgerliste zu hüpfen *grins*. Dir und deiner Familie noch einen tollen Sonntag ♥

    Ganz liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Edda,
    dieser Post von Dir ist bei mir irgendwie untergegangen. Deine antworten auf die Fragen finde ich sehr sympathisch (ein paar hätte ich genauso beantwortet)

    So jetzt lasse ich liebe Grüße hier
    Bettina

    AntwortenLöschen